*
Top-Logo2
Menu
CL-BDH-Logo



Ute Janz ist Mitglied im Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.
 

Bowtech ist eine manuelle neuromuskuläre Therapie, benannt nach ihrem „Erfinder“ dem Australier Tom BowenBowtech-Therapie

Bowtech ist eine manuelle neuromuskuläre Therapie, benannt nach ihrem „Erfinder“ dem Australier Tom Bowen.

Gezielte sanfte Grifffolgen an bestimmten Stellen des Körpers, wie Muskeln, Faszien und Sehnen wirken auf, vom autonomen Nervensystem gesteuerte, Regulationsvorgänge im Körper. Es kommt zu einer tiefen Entspannung, dem Körper wird nichts aufgezwungen, die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Zwischen den Griffen gibt es die typischen kurzen Pausen, damit der Körper die gesetzten Impulse verarbeiten bzw. umsetzen kann. Eine Behandlung dauert deshalb auch bis zu einer Stunde. Im Laufe der nächsten Tage kann es zu einer weiteren Ausbalancierung des gesamten Nervensystems kommen und der „innere Doktor“ erwachen. Wir Therapeuten sagen gerne: der Körper arbeitet weiter. Deshalb sollten zwischen 2 Behandlungen idealer Weise 5-10 Tage liegen.

Diese Methode kann sowohl präventiv wie auch therapeutisch genutzt werden. Sie ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Angewendet wird Bowtech unter anderem bei:
  • Beschwerden des Bewegungsapparates
  • zur Heilungsbeschleunigung nach Operationen
  • Schlafstörungen
  • chronischen Erschöpfungszuständen
  • Depressionen und Burn-Out
  • Konzentrationsstörungen und Lernstörungen bei Kindern
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • sowie als sanfte Hilfe für Neugeborene und Babys
Weiter Informationen: www.bowtech.de
 
BOT-Fusszeile
Ute Janz • Heilpraktikerin • Schmerztherapie & Pflanzenheilkunde
Zum Wartturm 11-13 • 63571 Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis MKK) • Tel. 06051-9779208 • Mobil 0157-73528183 • E-Mail info@naturheilpraxis-janz.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail